Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Rheinbach Nr. 68 „Pallottistraße“

Mit der Neufassung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan Rheinbach Nr. 68 „Pallottistraße“ unter Anwendung des § 13a Baugesetzbuch, hat der Rat der Stadt Rheinbach am 30.09.2019 den ersten Schritt in der Bebauungsplanentwicklung im beschleunigten Verfahren vollzogen. Weiterhin hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt, Planung und Verkehr der Stadt Rheinbach in seiner Sitzung am 03.09.2019 beschlossen, die frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und §4 Abs. 1 Baugesetzbuch für den vorgenannten Bebauungsplan durchzuführen.

Im Zuge der Beteiligung der Öffentlichkeit haben nun alle Bürger und Interessenten die Möglichkeit sich im Zeitraum vom 11.11. bis 10.12.2019 zu dem im Rathaus der Stadt Rheinbach ausgelegten Rahmenplan zu informieren. Der Rahmenplan liegt ebenfalls den Trägern der öffentlichen Belange vor, deren Anregungen und Bedenken im weiteren Bebauungsplanverfahren berücksichtigt werden.

Aufstellungsbeschluss Pallotti-Areal in Rheinbach

Der genaue Inhalt der Bekanntmachung steht auf der Internetseite der Stadt Rheinbach zum Download bereit.

BPD plant den Bau von Doppelhaushälften, Reihenhäuser und Eigentumswohnungen. Der Vertriebsstart ist voraussichtlich für Anfang 2021 geplant. Sieger des städtebaulichen Wettbewerbs ist die ASTOC Architects and Planners GmbH, die mit ihrem starken Freiraumkonzept und Eigenständigkeit des Areals auf ganzer Linie überzeugen konnten.